IT-Doku

persönliche IT Doku

Tethering fürs iPhone freischalten

Damit man Tethering in seiner vollen Pracht auf dem iPhone genießen kann, muss man das Terminal mit folgenden Befehl füttern:

# defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE

dies ermöglicht iTunes die Mobile Datennutzung im iPhone freizuschalten.

Nun wird iTunes geöffnet und das iPhone mittels Dock-Kabel angeschlossen. Sobald das iPhone in der Geräteliste auftaucht, suchen wir mittels gedrückter alt und einem Klick auf nach Updates suchen nach folgender „ipcc“ Datei: TMobile_Germany.ipcc.

Nach Abschluß dieser Prozedur hat man nun den Punkt Mobiles Datennetzwerk unter Einstellungen > Netzwerk in den iPhone Eingeweiden. Außerdem beschert dieses Update noch zusätzlich ein schickes neues und farbiges T-Mobile Logo oben links in der Ecke.

Apple Fernbedienung mit dem iPod Universal Dock koppeln

Weil ich es immer im Internet suchen muss … poste ich es hier ein für alle mal ^^

So koppeln Sie die Apple Fernbedienung mit dem iPod Universal Dock

  1. Vergewissern Sie sich, dass andere, mit der Fernbedienung kompatible Geräte ausgeschaltet sind.
  2. Schließen Sie das Dock an Ihren Computer oder an eine Steckdose an.
  3. Setzen Sie einen iPod in das Dock, und schalten Sie den iPod ein.
  4. Richten Sie die Fernbedienung vorne auf das Dock.
  5. Drücken und halten Sie die Tasten „Menü“ und „Nächster Titel/Vorwärtsspulen“ ca. sechs Sekunden gedrückt. Es gibt keine sichtbare Rückmeldung, die anzeigt, dass die Kopplung abgeschlossen ist.

So setzen Sie das Dock zurück, damit es auf alle Fernbedienungen reagiert

  1. Vergewissern Sie sich, dass andere, mit der Fernbedienung kompatible Geräte ausgeschaltet sind.
  2. Schließen Sie das Dock an Ihren Computer oder an eine Steckdose an.
  3. Setzen Sie einen iPod in das Dock, und schalten Sie den iPod ein.
  4. Richten Sie die Fernbedienung vorne auf das Dock.
  5. Drücken und halten Sie die Tasten „Menü“ und „Vorheriger Titel/Zurückspulen“ ca. sechs Sekunden gedrückt.

Mit RDC auf 2K Termsrv, Lan Drucker über RDC

Wenn eine Remotedesktopverbindung oder Terminaldiensteclient Version 4.0 oder 5.0 verwendet wird, um eine Verbinung zu einem anderen Windows Server 2003 herzustellen, werden die lokalen Drucker (LAN-Drucker) „möglicherweise“ nicht umgeleitet. Somit sind die lokalen Drucker nicht in der Remotedesktop- bzw. der Terminaldienstesitzung verfügbar.

Folgender Registryeintrag beim Client führt einen Umleitungsfilter aus:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\RDPDR

Folgenden Wert einfügen:

DWORD-Wert -> FilterQueueType -> FFFFFFFF